Monatsarchiv: Dezember 2008

Hinkend

Spanische Inquisition und modernen Überwachungsstaat in eins zu setzen, das kann man machen. Und wenn man das macht, mag die leere Bühne zu recht von der über ihr hängenden, riesigen, senkrechten Fläche, die mal Spiegel, mal durchsichtiger Schleier, meist aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Wie eine Schneeflocke

So zart wie eine Schneeflocke, so zerbrechlich wie ein Eiskristall, so kleinteilig auch kommt Verena Liebers Roman Das Schattenmädchen über weite Strecken daher. Doch auch wirklich gekonnter Umgang mit Sprache ist nicht alles, was es für einen guten Roman braucht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibkram | Verschlagwortet mit , , , ,