Dahlielogie

Der Herbst mag kommen, der Himmel grau sein, noch blühen sie in aller Farbenpracht: dahlie01 So rot, so leuchtend. Oder hier: dahlie02 melancholisch-violett, möchte ich sagen. Beinahe klerikal, wenn sie nicht so wild zerzaust wäre. dahlie03 Und hier das Gegenstück ganz in Weiß – oder fast so rein. dahlie04 Was aber ist das? Ein Paradebeispiel für Mendels Vererbungslehre? Oder doch ein floraler Harlekin, eine wunderschöne Laune der Natur?

Was auch immer dahinter steckt, sie alle sind gute Gründe, den Gruga Park zu besuchen. Sobald es wieder aufhört zu regnen. Und, okay, am besten natürlich am Tag. 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grünzeug abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s