Verwickelt

Jahresendspurt: Da wird eingewickelt, abgewickelt, entwickelt. Und ich weiß nicht, was ich am verwickeltsten finde. Neue Ideen, neue Veranstaltungen anleiern, vorbereiten, antexten – okay, das kann man machen. Man rafft sich auf und los. Das alte Jahr in den Aktenordner für die Steuerberaterin sortieren, da braucht’s schon mehr Disziplin. Und dann noch die Geschenke – besorgt hab ich die. Rechtzeitig, zumindest das allermeiste. Und wofür ich zu spät dran war, dafür fand ich Ersatz. Aber dann: Die Papierbögen, die Geschenkbänder, die Schleifen, die Kärtchen … Hilfe! Die Sache mit dem Einwickeln, die ist doch allzu verwickelt für jemand wie mich. Hat schließlich einen Grund, warum ich immer sage „Ich kann nicht grade, da bleibt mir nichts anderes übrig, als Kunst zu machen.“

Allerdings darf man von meinen Geschenkverpackung so etwas nicht erwarten. Da sollte man froh sein, wenn es die ohne versehentlich miteingebaute Körperteile meinerseits gibt. 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s