Lebergespräch ohne Zähne

Finde es gerade leichter, andere Blogs zu lesen, als in meinem zu schreiben. Was auch daran liegen mag, dass ich über zu viele verschiedene Projekte nachdenke und mich damit gewissermaßen geistig verstreue. Noch ohne Zähneklappern und nein, ich bin dabei auch noch nicht in die Leber geraten … aber dieser Text ist so gradios und dissoziativ auf einmal, den MUSS ich einfach rebloggen. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stimmengewirr, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lebergespräch ohne Zähne

  1. die paulines schreibt:

    danke für die Blumen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s