Nachurlaubsmelancholie

Ein Fenster in eine andere Zeit – urlaub2014_carnuntum so könnte man diesen Ausblick aus der nachgebauten Taverne Carnuntums betrachten. Uns gab das 2014 Einblicke in die Römerzeit. urlaub2014_zwinger01 Und dieser Maler, der sich selbst vom Regen nicht abhalten ließ, den Zwinger in Farbe zu fassen, ermöglichte uns gleich mehrfache Einblicke ins barocke Herz Dresdens. urlaub2014_zwinger02 Dabei haben doch solche Durchblicke etwas sehr verlockendes. urlaub2014_zwinger03 Uns zogen sie u.a. ins Innere des Zwingers. Da jedoch die Aufseher in den Sälen der Alten Meister dort sehr grimmig schauten, gibt es von dort drinnen nur dieses eine Foto … den Rest gibt’s nur vor Ort oder als Urlaubserinnerungen in meinem Kopf. 😉

(Fotos: E. Ollinger)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s