Lebenszeichen

Zur Zeit versuche ich, mich mit flacher Atmung und kühlen Gedanken über Wasser zu halten – denn leider haben wir es verabsäumt, diese Hitzewelle vorherzusehen, als wir im Februar unseren Urlaub planten und so sitzen wir nun hier mitten in der Stadt unterm Dach und schwitzen, schwitzen, schwitzen …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s