G wie Grammatik

… na, verspüren Sie bei der Titelzeile ein leichtes Schaudern, weil Ihnen in der Schule Grammatik so fremd wie Mathematik war? Oder denken Sie sofort an Fragen von Urheber- und Firmenrecht, weil auch Sie kürzlich lasen, dass Google jetzt Twix äh Alphabet heißt? grammar_teil Dabei habe ich gerade etwas Historisches im Sinn: grammar Diese so hübsche wie einprägsame Erklärung zu den Grundlagen englischer Grammatik stammt aus dem 18. Jahrhundert – und sie ist einer von vielen Gründen, warum sich ein Besuch in No. 29 in Dublin lohnt! 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs, Wörtersalat abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s