Grün wie die Hoffnung

Schon ist die Adventszeit so gut wie vorbei, und scheint, immerhin, meinen Husten und den Rest der fiesen Erkältung mit sich zu nehmen. baum_mit_baum Langsam endet damit auch das Hinterherhetzen hinter dem Notwendigen (dummer Nachteil des Freiberuflerdaseins: zum Kranksein hat man eigentlich nie Zeit).  baum_mit_pferd  Inzwischen grünt sogar die Hoffnung auf ruhige Feiertage, an denen ich unterm Baum lese oder vielleicht auch schreibe. Das Blog hätte es nötig. Wie so viele andere Gedankenbaustellen auch. baum_mit_weihnachtsmann1 Aber jetzt wünsche ich Euch/Ihnen alle dadraußen erstmal ein friedliches Fest -:-)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s