Unter Beobachtung

Als ich heute die Regenpausen zum Raussetzen meiner selbstgezogenen Tomaten und für weitere Pflanzaktivitäten auf dem Balkon nutzte, staunte ich nicht schlecht:P1010315 Diese drei Erpel beobachteten alles, was ich tat, mit großem Interesse. Bloß was sie sich genau davon versprachen, konnte ich ihrem angeregten Geschnatter leider nicht entnehmen 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s