Gegen das Sonntagsgrau

Für alle, die das Regengrau vorm Fenster nicht mehr sehen können, gibt’s hier nun die eine oder andere farbenprächtige Aufmunterung: greenandorange Schöner können Komplimentärfarben kaum aussehen, whitepeonie aber selbst so zartes Rosa, dass es beinahe weiß wirkt, muss sich beileibe nicht „verstecken“. pinkpeonie So strahlend sehen manche Pfingstrosen noch immer aus, dass man beinahe meint, ihr Duft müsse zu riechen sein.  darkiris Die Iris von oben betrachtet wirkt erstaunlich dreidimensional, jedenfalls allemal anders als von der Seite gesehn. alightershadeofpurple und im richtigen Licht und Winkel betrachtet, entfaltet selbst so eine kleine Blüte große Wirkung.

(Fotos: Mischa Bach & E.Ollinger)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grünzeug, Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s