Nicht jetzt/noch nicht

Schon komisch: Was habe ich nicht alles an Themen fürs Blog im Hinterkopf, doch geschrieben habe ich seit fast drei Wochen hier kein Wort mehr.  Als sei jetzt nicht die Zeit dafür. Oder noch nicht, so  wie bei dieser Tulpe, die ich (vor rund zwei Wochen) in der Gruga fotografierte. Jedenfalls hoffe ich, dass es um ein solches „noch nicht“ geht – dass die Ideen, die mir im Kopf herumspuken, diesen nicht mehr und mehr verstopfen wie Sand die Fahrrinne im Fluss, sondern dass sich da vielmehr etwas sammelt, um dann, möglichst bald, möglichst umgehend aufzublühen. In etwa so: (Fotos: Mischa Bach)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grünzeug, Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nicht jetzt/noch nicht

  1. gloriamonique schreibt:

    Ich habe gerade genau dasselbe Problem: Viele Idee, bringe aber fast nichts zu Papier… Aber das Leben „da draußen“ frisst auch gerade viel Energie…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s