Traumlyrik 3

An einem anderen Tag und wenn es 2014 nicht im Kontext einer Art Traum-Serie entstanden wäre, wäre ich womöglich versucht gewesen, das folgende Gedicht „Kalligraphie in Rot“ zu nennen. So tut’s schlicht die Zahl Drei:

3

ein winziges ritzen

ein kleiner tropfen

tropft

tropft

tropft

und ein klecks

kleckert

tropft

tropft

was siehst du mein herz

wenn du selbst

du allein doch

den roten saft

versprühst

und

diesen flecken

diese zacken

diese etwas bildest?

 

 

(c) 2014 Mischa Bach

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachtgedanken, Wörtersalat abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.