Schlagwort-Archive: Mischa Bach

Untertauchen

Gelegenheiten zum ab- und untertauchen gibt’s in Essen noch einige, nicht zuletzt am Baldeneysee oder im Grugabad. In letzterem kann man am Sonntag, den 16.9.2018 bei beim Kunstbaden in einer szenischen Lesung herausfinden, was Romeo, ein Finanzhai sowie ein Autor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungstermine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Badengegangen

Zugegeben, am letzten Sonntag (2.9.) war jede Menge los in Essen. Aber die zugleich spannendste und entspannteste Veranstaltung war ganz sicher „Das Überfallkommando geht baden“ wie nicht nur dieses Foto beweist: 

Veröffentlicht unter Nachlese | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , ,

Badengehen

Wie, noch unentschieden, was es am Wochenende sein soll: Kultur oder Natur, raus ins Grüne und den Tag unter freiem Himmel genießen oder spannende Unterhaltung? Für Essener sind das am kommenden Sonntag, den. 2.9.2018, mitnichten Gegensätze, denn da heißt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungstermine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Probenimpression

In knapp 14 Tagen ist es soweit – am Sonntag, den 2.9. heißt es beim Kunstbaden nämlich „Das Überfallkommando geht baden“. Dabei ist diese unsere erste Krimilesung im Grugabad keine Eintagsfliege, sondern der Auftakt zu einer Dreierserie. Unsere neuen Programme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungstermine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Verbrechen, getaktet

Morgen ist Weltfrauentag, da passt es doch ganz gut, dass ich heute erst dazu komme, wenigstens ein Foto (von Stefanie Gregg – herzlichen Dank dafür :-)) und ein paar wilde Gedanken zu unserer Ladies Crime Night aufzuschreiben, die bereits letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlese | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Verlieren um zu finden

Am letzten Donnerstag war ich mal wieder bei Steffen Hunder auf der Krimi-Couch zur Benefizlesung. Diesmal wollte ich ein paar Dinge anders machen: zum einen nämlich endlich mal eigene Fotos und zum anderen nicht nur eigene Texte lesen. Aber, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlese | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Volles Haus

Gestern war nix mit Bloggen, gestern war ich mit dem Krimi-Überfallkommando unterwegs. Zum ersten Mal im Café Livres, und was soll ich sagen? Offenkundig hat Rüttenscheid Nachholbedarf, was die Kunst des szenischen Überfalls angeht: es war ausverkauft 🙂

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Reloaded: Dies ist ein Überfall

Wer schon immer wissen wollte, worauf es bei einem stilechten Straßenraub ankommt, muss dafür nicht in dunklen Ecken auf den Räuber warten. Am Montag, den 15. Januar 2018, leistet das literarische Überfallkommando – The Player (Arnd Federspiel), The Joker (H.P. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungstermine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Eintausendundsechs

1006 – eine hübsche Zahl. Nicht ganz das in Großbritannien allgegenwärtige 1066 und erfreulicherweise weder die Zahl der Stunde noch der Tage, die ich im Blog nichts geschrieben habe. Aber das ist es nicht, denn das Beste an 1006 ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlese | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

In neuem E-Gewand: Stimmengewirr

Schon seit über zehn Jahren gibt es mein Stimmengewirr als Roman in Papierform, was ihn heutzutage wohl zu einem Longseller macht.  Aber damit nicht genug: seit neuestem gibt’s ihn auch als E-Book –

Veröffentlicht unter Stimmengewirr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Echt unabhängig

Unabhängigkeit zu bewahren, ist wichtig, aber nicht immer einfach. Auch nicht, wenn es um so etwas Wunderbares und Essentielles geht wie Buchhandlungen. Ich meine, wo sonst soll der Stoff für meine (zweit)liebste Leidenschaft herkommen? Und wer könnte sich besser um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungstermine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Der lange Schatten des Weihnachtsmannes

Während es draußen stürmt und regnet, und ich mich innerlich noch immer nicht ganz vom letzten Rest des Altweibersommers verabschiedet habe, fällt er schon auf mich, der lange Schatten des Weihnachtsmannes: 

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sie ist wieder da :-)

Lange genug war sie ja vergriffen, meine Kriminalnovelle, mein Buchdebüt von 2004. Jetzt gibt es sie wieder und das alsbald auch in bester Gesellschaft, macht sie doch den Auftakt in der neuen E-Book-Reihe „Ausgezeichnet!“ im Kick-Verlag. Wovon die Rede ist? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibkram | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Gefangen

von Wendy Stern GEFANGEN Heute kam Leben zu mir durchs Fenster herein war ganz Federn und Leidenschaft, so voller Farbe, Intensität, Schnelligkeit und Entschlossenheit wie ich es zuvor wohl nie gekannt.

Veröffentlicht unter Wörtersalat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Tue Gutes …

… und lass andere darüber schreiben: Am Donnerstag, den 8.12.16 war mal wieder Krimitag mit Lesungen und Buchverkauf für den guten Zweck – diesmal zugunsten des Vereins  zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur – und in der WAZ gibt’s einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlese | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,