Schlagwort-Archive: Peter Märkert

Eintausendundsechs

1006 – eine hübsche Zahl. Nicht ganz das in Großbritannien allgegenwärtige 1066 und erfreulicherweise weder die Zahl der Stunde noch der Tage, die ich im Blog nichts geschrieben habe. Aber das ist es nicht, denn das Beste an 1006 ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlese | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Der lange Schatten des Weihnachtsmannes

Während es draußen stürmt und regnet, und ich mich innerlich noch immer nicht ganz vom letzten Rest des Altweibersommers verabschiedet habe, fällt er schon auf mich, der lange Schatten des Weihnachtsmannes: 

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Geld her oder Krimi!

So gut sieht es aus, wenn Horst Eckert aus seinem aktuellen Roman Schwarzlicht vorträgt. Dass es sich auch gut anhörte, dafür sorgte beim Krimitag im Kunsthaus nicht zuletzt Christoph Kammer – hier der Mann im Bildvordergrund, am Montag Mitveranstalter, Tontechniker, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlese, Presse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , ,