Schlagwort-Archive: Poesie

November

von Vidyakaya Herbstlaub – gefärbt wie Löwenaugen Ein Teppich in den Wäldern, teils knöcheltief Erfreut Augen, Ohren, Füße Während wir hindurch laufen Molly, ganz Bewegung, mehr noch Nase, dringt viel tiefer als ich es vermag

Veröffentlicht unter Schreibkram, Wörtersalat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Wortmusik

Sie war schon immer da, so kommt es mir vor. Eine Welt ohne ihre Stimme, ohne ihre Musik, auch ohne ihre androgyne Schönheit und ihre ganz eigene poetische Sprache kenne ich praktisch nicht. Und nachdem ich es in diesem Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Zeilenweise (311013)

Manchmal muss man die Zeit totschlagen nur um ihr zuvorzukommen.

Veröffentlicht unter Nachtgedanken, Wörtersalat | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Gegen das Grau

Ein angegrauter Tag: Grauer Himmel über dem Versuch, sich selbst zu so etwas wie sinnvoller Buchführung zu erziehen. Also brauche ich jetzt was gegen das Grau, und habe noch ein Stückchen „Tanz & Poesie“ ausgegraben:

Veröffentlicht unter Meine Bilder | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare